4 Raum - for big families

zu viert in einer Wohnung ist eine Herausforderung und ... nicht zuletzt ein Platzproblem.

Die Aufgabenstellung für den Planer ist breit gefächert: gemeinsam genutzte Bereiche wie Wohnzimmer, Küche und Flur, konkurrieren mit Rückzugszonen und Privatheit - lediglich getrennt durch dünne Wände.
Eine ausreichende Anzahl an Bädern ist Standard, gerne auch mit Tageslicht und ohne den direkten Blick auf die obligatorische Waschmaschiene, dafür aber mit Dusche und Badewanne.

Meist ist die Grundfläche minimiert, denn jeder Quadratmeter kostet Geld. Also müssen die vorhandenen Flächen und Zimmer in Grösse und Anordnung ideal auf einander abgestimmt sein. Alles was nicht funktioniert wird zum täglichen Ärgernis!

wie organisiert man das ?

Die zur Verfügung stehende Fläche muss neu organisiert werden sowie Räume und Funktionen sinnvoll zueinander gelegt sein -

nur so kann am Ende ein spannendes und bewohnbares Wohnambiente entstehen.

In den vorliegenden 2 Beispielen von EPPLE IMMOBILIEN ist das gelungen, dank Grundriss-Optimierung.

09.04.2018